Site menu:

Neuigkeiten:

Pfifferling-Saison!
Aktuell bieten wir wieder frische Pfifferlinge in verschiedenen Variationen an!

Weitere News und Archiv

 

Die Geschichte des Gasthof "Zum Felsen" in Frittlingen

 

 

 

 

1864

Kauf des Wohn- und Ökonomiegebäudes durch Josef Stöhr

 

1872

Eröffnung der Wirtschaft zum "Felsen"

 

1882

Tod von Josef Stöhr
Weiterführung der Wirtschaft durch seine Witwe

 

1891

Übernahme des "Felsen" durch den Wilflinger Heinrich Rottler

 

1915

verstarb Heinrich Rottler, aber seine Witwe Elisabetha führte den "Felsen" mit ihrer Tochter Anna und deren Mann weiter

 

1935

Erwerb des "Felsen" durch den Altfelsenwirt August Faulhaber und seine Frau Fanny

 

1953

verstarb Fanny, geb. Hauser aus Denkingen

 

1956

Zweite Heirat mit Hilde Faulhaber, geb. Lang aus Ostrach

 

1971

Übernahme des "Felsen" durch Rolf Faulhaber

 

 

Heirat von Rolf und Waltraud Faulhaber, geb. Grieble aus Bärenthal

 

1972

Umbau des Ökonomiegebäudes zu modernen Fremdenzimmern

 

1978

verstarb der Altfelsenwirt August Faulhaber

 

1984

Anbau zur Erweiterung der Küche und der Gasträume
Einrichtung des bekannten "Zirbelstüble"

 

1990

Erweiterung der Räumlichkeiten und Bau einer großen Terrasse

 

1994

Modernisierung der Fremdenzimmer

 

1996

Rolf und Waltraud Faulhaber feiern 3 Tage lang 25-jähriges Jubiläum als Wirtsleute im "Felsen" mit zahlreichen Gästen aus Nah und Fern.
(Bilder vom Jubiläum)

 

2003

Beginn der Bauarbeiten für das neue Gästehaus

 

2004

Eröffnung des neuen Gästehauses mit 3 großen Appartements und
1 Doppelzimmer

 

2009

Modernisierung von 2 Fremdenzimmern im Haupthaus und 1 Doppelzimmer im Gästehaus.

 

2011

Am 10.04.2011 feiert der "Felsen"-Wirt Rolf Faulhaber zusammen mit Familie, Verwandschaft und zahlreichen Hausgästen seinen 70. Geburtstag!

 

2016

Ausstattung der Fremdenzimmer mit modernen Flachbildfernsehern und Internetzugang über Wireless LAN.